lıvıngcrayon

under construction

Lieblingsmensch

Ohne in Bezugnahme auf gleichnamigen Song, dessen Titel bloß mir in den Kopf kommt, als ich nun versuche, einen Titel für das zu finden, das ich versuche in Worten hier zu fassen.

Kennt denn nicht jeder, dieses wohlige Gefühl, den der bloße Anblick, ein Lächeln, ein Augenschlag verursacht, no matter what?

Einen solchen Menschen zu kennen, ist wahres Glück. Einen solchen Menschen an deiner Seite zu wissen, göttlich. Sofern man wenigstens einem, der über die Jahrhunderte hervorgegangen Götter seinen Glauben anvertraut.
Die Art und Weise, wie sie ihre Lippen formt, wie sie sich bewegt ist ohne Gleichen.

Wäre es noch das selbe, würde diese Person diese Liebe erwidern können? Kann man denn wirklich einem solchen überdrüßig werden? Mit der Zeit … ?

Da bringt jemand die Zeit ins Spiel. Die Zeit heilt alle Wunden, wie der Volksmund spricht. Umformuliert, mit einem eher negativ besetzten Wort ausgedrückt, heißt das schlicht, sie stumpft ab. Eine gewisse Gleichgültigkeit setzt sich im einen oder anderen Fall ein, nicht aber ohne es auch akzeptiert zu haben. Einen Kompromiss mit sich selbst eingegangen zu sein.

Was hat das hier zu suchen? Du willst mir sagen, dass ich diese positive Energie bald nicht mehr anerkenne? Das sie als gewöhnlich herab gestuft, nicht mehr als das erkannt werden wird, von dem ich gerade schwärmerisch berichte?

Aber da ist soviel mehr an meinem Lieblingsmensch, das mich glücklich macht und auch wenn die Zeit noch so tiefe Spuren hinterlassen kann und wird, der Mensch der gegenüber dir sitzt, verändert sich nicht. Es sind die Lebensumsstände, die sich über die Zeit hinweg verändern. Jeder weiß diese auf seine Art zu meistern.

Plötzlich kommen neue Facetten zum Vorschein, unerwartet, manchmal überraschend, überraschen sie nicht nur dich sondern auch oft den Lieblingsmenschen selbst.

Und trotzdem bleibt es der selbe Mensch.
Der dem du dich einst versprochen hast.

Und bald, bald kommt ein neuer, neuer Lieblingsmensch zum Vorschein, einer der all das was deinen Lieblingsmenschen und auch vielleicht auch dich ausmacht und uns glücklich machen kann und wird.

Zeit. Zeit verändert sich, wir leben mit der Zeit. Vieles bleibt gleich oder verändert sich in dem Maße, wie auch wir uns verändern, Evolution im Kleinen eben.
Die Zeit verändert sich. Wir leben, sehen, verstehen und haben die Chance jeden Tag aufs neue uns neu zu definieren. Das was in uns steckt nach außen zu tragen, zu verbessern, besser zu werden und das zu teilen was uns wichtig ist.

Dennoch ändern wir uns nicht. Vielmehr lernen wir neue Schwächen wie Stärken von uns kennen, indem wir den sich laufend ändernden äußeren Umständen trotzen. Wir lernen dazu, entwickeln uns weiter, erweitern unseren Horizont und bleiben im Grunde in unserem Herzen ‘gleich’.

Zeit. Zeit erst lässt uns sehen, verstehen, zeigt was wir suchen, was/wer Lieblingsmensch für uns ist.
blog comments powered by Disqus